externe Batterie anschließen

 
Themenersteller
 Themenersteller

externe Batterie anschließen
hi
möchte gern im Eifelland Holiday eine externe Batterie anschließen, finde aber die Anschlussmöglichkeit im WW nicht.
Habe dann die Batterie am Dauerplus der Anhängerkupplung angeschlossen, da ist aber die Nebelschlussleuchte.
Weiß jemand wo die Anschlussmöglichkeit im WW ist?
lg
Carmen paul
 
 

separates Kabel
Zieh ein separates Kabel mit einer Steckverbindung vom Kofferraum des Autos zum WW *zwinker*
Sollte aber mind. 4qmm sein
Die Massekabel der AHK-Stecker sind auch meist sehr unterdimensioniert. Auch hier empfiehlt sich ein separates kabel.
Habe ich selbst früher auch immer gemacht und hat wunderbat geklappt.

Anstatt des +-Kabels kannst aber auch einfach die Birne der Nebelschluss am WW entfernen *zwinker*
 
 

Richtige Pin´s
Hallo, Hast du denn die richtigen Pin´s genommen , aslo Pin 9 Dauerplus und dafür Pin 13 Masse oder wenn du nur die Batterie Laden willst wenn der Motor läuft: Pin 10 Ladeleitung und Pin 11 Masse.Diese Pin´s sind aber in den seltensten Fällen am PKW richtig angeschlossen.
P.S die DIN-Norm sieht 2,5mm2 Kabel vor.

LG
 
 

Oder so...
Universal ohne Eingriff in die Elektrik
 
Themenersteller
 Themenersteller

hi
der Stecker ist 7-polig
die externe Batterie habe ich bereits und möchte diese am WW anschließen damit Licht usw autark funktioniert.
lg
Carmen peter
 
 

7 Polig
HI, bei dem 7 Pol Stecker ist seit dem 1.1.1991 auf dem Pin 2 die Rückfahrleuchte und so weit ich weiss darf man auch bei Fahrzeugen nach Baujahr 1990 keine Dauerplusleitung auf Pin 2 Legen. Also ist ne vernünftige Lösung einen 13Pol E-Satz am Fahrzeug verbauen und gleich Pin 9+10+11+13Anschließen und einen 13Pol Stecker am WW verbauen.

Lg
 
 

kleine Korrektur
Rückfahrscheinwerfer -> nein
Nebelschluss-Leuchte -> ja
Kein Dauer-Plus im Wohnwagen? Dann würden da ja 3-Wege-Kühlschränke keinen Sinn machen (Gas - 240V - 12V)

Vorschlag: du hast doch sicherlich einen Kühlschrank im WW, den du mit 12V betreiben kannst. Da kannst auch Spannung abgreifen.
Aber wie erwähnt: die Kabelquerschnitte gebens meist nicht her.
 
 

Danke
JA ich meinte natürlich die Nebelschlussleuchte
*g*
 
 

Wir haben externe Batterie
angeschlossen, die Technik ist von einem der Vorgänger verbaut worden.
Wenn wir Nebelschlußßleuchte anmachen erhält der Wowa Licht auf 12V, bei manch Autos ist es natürlich blöd weil dann vorne die Nebelscheinwerfer auch an sind ging uns bei Renault so aber die Batterie wir zumindest auch noch mit geladen! Wir Laden die Batterie aber eigentlich vorher zuhause auf, während der Fahrt ist es uns dann egal! Für die zu kühlenden Lebensmitteln haben wir eine Kühltasche/Box im Auto somit kommen wir auch während der Fahrt gut an alles ran! Wenn wir auf Campingplatz ankommen und der Wowa Strom bekommt wird über ein altes Ladegerät die Batterie gleich wieder mit geladen. Wie das System genau geht habe ich noch nicht ganz gefunden aber vom Ladegerät gehen die Kabel zum Sicherungskasten und auch an ein Kondensator ran. Die Solarlösung ist natürlich sehr gut, damit ist man dann auch vom Normalstrom Autark und man kan auch mal rechts am Rand halten.
 
 

:)
Hallo,

Es macht wenig Sinn über das Anhängerkabel zu gehen. zum einem wegen dem Querschnitt zu anderen wegen der Länge.

Den Kühlschrank wurde in den meisten fällen auch mit 12v anschluß eingebaut, aber nicht immer angeschlossen.

Bei dem 7 Poligen Stecker war die Belegung nur für Blinker Licht bremse klar definiert. die freie Ader war frei wählbar Nebel / Dauer / Arbeitsscheinw. etc.

Der 13 Poliger Stecker ist zwar sinnvoller aber nicht unbedingt besser (Dauerplus und Geschalteter Plus) - Der geschaltete Plus ist unter anderem für den Kühlschrank.

Sinnvoller der abgrirff im 12 V Sicherungskasten ( ggf Elektriker fragen) nach dem Gleichrichter. Da 12 V über eine 30 A Sicherung anlegen. Batterie ordenlich befestigen.

Wichtig aber immer vernüftige Querschnitte , kurze Wege , Sicherungen und Notaus

LG Klaus
 
 

externe Batterie anschließen
Hallo

Die Steckerbelegung mit Querschnittsangabe für die Pins 9-10-11 und 13
 
 

Stecker
Wenn ihr 7poligen Stecker am Wohnwagen und Auto habt, gibt es weder Dauerplus noch Plus bei Ladung. Euer Kühlschrank wird auch nicht auf 12 V funktionieren, nehme ich an. Was wollt ihr mit den 12 V betreiben? Das einfachste, ihr geht einfach direkt in das 12 V System vom Wohnwagen mit Natoknochen (Ausschalter). Geh davon aus,mihr möchtet nur Licht und Wasserpumpe. Kühlschrank auf 12 V macht ohnehin keinen Sinn, der braucht viel zu viel Strom aus dem Bordnetz.
 
Gruppen-Mod
 Gruppen-Mod

Der Joy sperrt Threads, wenn länger nichts mehr geschrieben wurde.
Habe es wieder geöffnet, vielleicht will ja mal jemand was schreiben?
 
 

Ich verstehe das so, er möchte Licht und möglicherweise auch ein verbautes Radio über 12 V laufen lassen, wenn er mal ohne Zugfahrzeug und Landstrom steht. In fast jedem Wowa gibt es einen, von der 7 / 13 poligen Anschluss, der ins Fahrzeug geht. Das ist oft eine Reihe Lüsterklemme, die unter einem der Sitzkisten verbaut ist. Dort kann man seine zweite Bordbatteri anklemmen. Man sollte aber eine Gelbatterie nehmen, zum einen braucht man für Licht keine Starterbatterie sondern eine nicht ausgasende Gelbatterie. Wenn Du eine Starterbatterie verwendest, dann musst Du für vernünftig Entlüftung der Batterie sorgen ( Knallgas)
Wenn ich die Tage dazu komme mach ich noch mal Bilder von der Anschluss Leiste unter der Sitzbank. *zwinker*

Interessante Gruppen zum Thema

  • Junge FKK Camper
    Junge FKK Camper
    Alles rund ums Campen in Kombination mit FKK
  • München bis Garmisch
    München bis Garmisch
    Die Region südlich von München ist eine sehr schöne, reizvolle und attraktive Landschaft und Urlaubsregion.
  • love of adventure
    love of adventure
    Die Gruppe für alle Abenteurer, Entdecker, Outdoor-Junkies, Glücksritter, McGyver, Piraten und Ninjas!