Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Camper des Südens
253 Mitglieder
zur Gruppe
Young Camper
202 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Welches Vorzelt für Wohnwagen

*********chie 
128 Beiträge
Paar
*********chie 128 Beiträge Paar

Isabella oder Ventura Vorzelt???
Hallo liebe Camper

Wir benötigen ein neues Vorzelt. Nach einigen Recherchen können wir uns für Isabella Vorzelte begeistern.
Preislich liegen wir bei unserem Umlaufmaß deutlich über 2000€.
Wer weiß worin sich Isabella-Vorzelte von der Unternehmenstochter Ventura unterscheiden. Viele Merkmale sind identisch, dennoch unterscheidet sich in unserem Fall der Preis um ca. 1000€.


Liebe Grüße,
Mara & Tom
******ivo 
18 Beiträge
Paar
******ivo 18 Beiträge Paar

Hättehier ein schönes Vorzelt für euch.

Über den Preis könnte man noch reden.

Es wurde noch nie Aufgebaut.

Links nur für Mitglieder
********73mv 
75 Beiträge
Mann
********73mv 75 Beiträge Mann

Moin
Wo der Unterschied ist kann ich nicht beurteilen, aber bin mit meinem Ventura sehr zufrieden.
Carbongestänge Top,Steht auf vielen Teilen Isabella drauf.Ich glaube nicht,das Ihr bei Ventura was falsch macht.Beim Preis jedenfalls nicht.
LG und VIEL SPAß
***74 
18 Beiträge
Mann
***74 18 Beiträge Mann

Isabella
Hallo
Ich kann ein Isabella vorzelt nur empfehlen . Habe ein Ambassador nun schon vier Jahre .mit carbon Gestänge
Mit klapp verschluss . Also bei mir kommt nix anderes an dem Wowa
*********chie 
128 Beiträge
Paar
*********chie 128 Beiträge Paar

Hättehier ein schönes Vorzelt für euch.

Über den Preis könnte man noch reden.

Es wurde noch nie Aufgebaut.

Links nur für Mitglieder … tons&utm_content=app_android

Vielen Dank für euer Angebot. Vielleicht haben wir vergessen zu erwähnen, dass wir ein Vorzelt über die gesamte Wohnwagenlänge haben möchten.

L.G.
*********meer 
14 Beiträge
Paar
*********meer 14 Beiträge Paar

Brand Vorzelt
Hallo
Wir suchen einen Brandvorzelt Größe 11.
Neu oder Gebraucht.
*********_zwoa 
32 Beiträge
Paar
*********_zwoa 32 Beiträge Paar

Kampa Luftvorzelt ...
Wegen Fahrzeugwechsel würden wir unser Kampa Luftvorzelt 260 hergeben .
Ist super schnell aufgebaut und extrem windstabil *top* Hatte 788 €gekostet. Bei Interesse schreibt uns an dann können wir euch Näheres sagen.
*********_zwoa 
32 Beiträge
Paar
*********_zwoa 32 Beiträge Paar

Ps:
Ist jetzt genau 2 Jahre alt und in einwandfreiem Zustand.
*********_zwoa 
32 Beiträge
Paar
*********_zwoa 32 Beiträge Paar

Bild..
Kampa Rally Air pro 260
********er71 
185 Beiträge
Mann
********er71 185 Beiträge Mann

Luft, Alu, Carbon oder Stahl?
Hallo Camperfreunde,

für meinen 540er Eriba WoWa suche ich nach einem leichten, Sommervorzelt für Kurz-Trips bis zu max. 3-wöchigen Aufenthalten auf Campingplätzen.
Gerne möchte ich eine Tiefe von 3m haben und die Auswahl ist ja riesig.
Meine Haupt-Frage ist eigentlich nach dem Gestänge: Was sind denn eigentlich die Haupt-Nachteile von den aufblasbaren Vorzelten? Mein heutiger Platznachbar schwärmte von seinem aufblasbaren Vorzelt und ich möchte trotzdem auch noch andere Meinungen dazu hören.
Und prompt kam nach unserem Gespräch heute eine Email von Obelink mit GENAU meinem Suchmuster (Größe, Packmaß und Einsatzzweck) im Angebot angeflattert (595€).
Trotzdem doch etwas viel für einen spontanen Lustkauf *sabber*
**********66_67 
23 Beiträge
Paar
**********66_67 23 Beiträge Paar

DWT - Vorzelt Exqiusite
Wir haben zu unserem neuen Wohnwagen ein Vorzelt von DWT dazubekommen. Wir sind uns gerade nicht sicher, ob zum einen das Zelt von Qualität und Gewicht zum reisen geeignet ist. Wir werden den WOWA ausschließlich zum herumfahren nutzen und max. 3 Wochen an einem Ort bleiben. Der Gedanke geht in Richtung Markise ...

Was denkt Ihr ?
***74 
18 Beiträge
Mann
***74 18 Beiträge Mann

Isabella
Hallo ich habe ein Isabella Ambassador mit Carbon Gedränge
Fahre damit mindestens drei Wochen zur See. Würde mir auch kein anderes kaufen. Da es auch alleine auf zu bauen geht da auch nix zum schrauben ist sondern alles zum klicken mit Klapp verschlüsseln
Gruß Ingo
*********chie 
128 Beiträge
Paar
*********chie 128 Beiträge Paar

icb74:
Isabella
Hallo ich habe ein Isabella Ambassador mit Carbon Gedränge
Fahre damit mindestens drei Wochen zur See. Würde mir auch kein anderes kaufen. Da es auch alleine auf zu bauen geht da auch nix zum schrauben ist sondern alles zum klicken mit Klapp verschlüsseln
Gruß Ingo

Dem können wir uns nur anschließen. Ein Top Zelt und leicht zu händeln. Wir stellen es auch für einen kurz Trip immer wieder gerne auf.

L.G. susistrolchie
******rei 
1.040 Beiträge
Paar
******rei 1.040 Beiträge Paar

Eine
Das Vorzelt ist immer eine Frage der Nutzung, des Gewichts und des Preises. Wir haben seit fast 20 Jahren eines von Fritz Berger und Isiclick Gestänge aus Alu . Es steht jedes Jahr mindestens 5-6 Wochen in Kroatien . Wir sind zufrieden damit und hätten nicht gerecht es solange zu nutzen .
********zept 
99 Beiträge
Paar
********zept 99 Beiträge Paar

Und eine Frage der Wohnwagenmaße.....
Außerdem ist es eine Frage der Wohnwagenmaße / Anbauhöhe.
Wir z.B. haben einen Bürstner Averso Plus mit einer Anbauhöhe von ca. 270cm und das schränkt die Auswahl an Vorzelten mal gewaltig ein.
*********arLL 
2 Beiträge
Paar
*********arLL 2 Beiträge Paar

Kombination Luftvorzelt und Markise
Wir haben ein Luftvorzelt für die etwas längeren Aufenthalte, min. 1Woche und für Kurztrips eine Sackmarkise mit Front- und Seitenteilen.
Ist sehr praktisch, so ist man für jede Situation gewappnet.

Vorteil außerdem, da beides keine Volleinzugsmodelle sind, kann man sie auch zum nächsten Wohnwagen mitnehmen.*g*
********er71 
185 Beiträge
Mann
********er71 185 Beiträge Mann

genau die gleiche Kombi
auch ich nutze bei kurzen Aufenthalten nur Markise mit Seitenelementen und für längere Pausen (>3 Tage) oder bei schlechterem Wetter ein Luftvorzelt.
Der Aufbau dauert in beiden Fällen <1/2 Stunde, lediglich Vorzeltteppich und gewissenhaftes Abspannen und Heringe-klopfen dauert beim Luftvorzelt halt etwas länger und verzögert somit die Einnahme des ersten Aufbaubierchens *bier*
*******o77 
41 Beiträge
Mann
*******o77 41 Beiträge Mann

Servus
Wir nehmen nur die Markise, aus Gewichtsgründen die Sackvariante. Ab paar Tagen dann Seiten-/Frontteile vom großen "O" und alle mit Gaze. Aufbau mit Schraubheringen und -platten; hält ohne weiteres Abspannen. Soll ja Entspannung werden und nicht in Arbeit ausarten
*****989 
921 Beiträge
Paar
*****989 921 Beiträge Paar

Auch wir.....
.....haben uns für unser neues Haus für ein Isabella entschieden. Und zwar für das Commodore North einschl. Carbongestänge. Wir hatten bisher das Dorema President XL 280 Jubilee. Ein schönes Zelt. Leider war der Service der Fa. Dorema nicht so Wirklich toll und die Zeltqualität naja. Ne drei auf der Schulnotenskala.